Klassisch barocke Reitkunst

Sie wünschen sich eine harmonische Zusammenarbeit mit Ihrem Pferd?

 

Einen sicheren Freizeitpartner für entspannte Geländeritte?

 

Das Pferd sucht als Herdentier nach einer sicheren Führung, die ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Pferd und Reiter voraussetzt. Mit klassisch barocken Elementen lässt sich hierbei nun eine Basis für das Vertrauen zwischen Mensch und Tier erarbeiten.

Auch Verspannungen können beim Pferd Widerstände hervorrufen, wobei eine korrekte Gymnastik Verspannungen nachhaltig lösen kann. Nur ohne jegliche innerliche und äußerliche Verspannungen kann eine Harmonie zwischen Pferd und Reiter entstehen.

Hier kommt nun die klassisch barocke Reitweise ins Spiel, denn die Führungsarbeit beginnt am Boden und setzt sich dann bis unter den Sattel fort. Die Kommunikation erfolgt hierbei über Elemente des „Natural Horsemanship“ sowie der klassisch barocken Pferde- und Reitausbildung.

 

Die Bodenarbeit, sowie gymnastisches Longieren, die Arbeit an der Hand und unter dem Sattel oder auch die Arbeit am langen Zügel bilden hierbei die Grundlage.

 

„Die Dressur ist für das Pferd da- nicht das Pferd für die Dressur“ (Bent Branderup®)

 

 

Nächste Termine:

Alpaka-Erlebnistour

am 29.6.19

um 14.30 Uhr

- ausgebucht -

 

 

Alpaka-Erlebnistour

am 20.7.19

um 14.30 Uhr

- ausgebucht -

 

 

Alpaka-Kräuterwanderung

am 17.8.19

um 14.30 Uhr

- noch Plätze frei ! -


 

Alpaka-Erlebnistour

am 21.9.19

um 14.30 Uhr

- noch Plätze frei ! -

 

 

 

~~~~~~~~

 

Ferienspiele :

 

Sommer:

8.7. - 12.7.19

 

Herbst:

30.9. - 4.10.19

~~~~~~~~~

 

 

Hofcafe und Ponyreiten

 

Samstags von

14.00 bis 17.00 Uhr

 

 

Neueröffnung des Lilienhofs

mit Hofladen

 

am 1.6.19

von 11 - 17 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fleisch und Wurst vom Bentheimer Landschwein

 

Wir schlachten unsere liebevoll augezogenen Landschweine wieder im September 2019 !

 

Bei Interesse bitte rechtzeitig vorbestellen  unter 0174-9213638